Close

IBC Camlock-Hähne (oder Kamlock-Hähne) erkennen

 

Das sogenannte Camlock-System ist ein Schnellwechsel-System, welches in der Industrie und generell im gewerblichen Einsatz sehr häufig zu Verwendung kommt.

Aus diesem Grund sind viele der Tanks, welche an diesen Stellen eingesetzt werden, bereits ab Werk mit einem passenden „Camlock-Hahn“ ausgestattet. Dieser erlaubt es direkt, ohne Adapter, Camlock-Mutterkupplungen bzw. Camlock-Dosen aufzuspannen.

 

Daher ist es nicht verwunderlich, dass viele dieser so ausgestatteten IBC Container auch im privaten Gebrauch landen.

Aber spätestens sobald weiteres Zubehör an den IBC Tank angeschlossen werden soll, steht man vor einem Problem.

Camlock Hähne besitzen am Abgang ein Feingewinde, also nicht das IBC-Standard-Grobgewinde S60x6.

Bei diesem Feingewinde handelt es sich allerdings in den häufigsten Fällen um die Größe 2,125 Zoll. (2 1/8 Zoll)

Mit dem bloßen Auge ist der Unterschied zu einem „normalen“ 2 Zoll Feingewinde nicht zu erkennen.

Auch mit dem Messschieber ist der Unterschied nur marginal.

Sehr häufig wird der Unterschied nicht erkannt und es wird davon ausgegangen, dass es sich um ein gewöhnliches 2 Zoll Feingewinde handelt.

Der vermeintlich passende Adapter wird bestellt und wie sich herausstellt, passt dieser dann leider nicht.

Um dieses Problem zu vermeiden, gibt es zwei ganz einfache Erkennungsmerkmale für Camlock-Hähne:

  1.        Der Hahn besitzt ein Feingewinde (Außendurchmesser ca. 64mm)
  2.        Hinter dem Feingewinde befindet sich umlaufend eine Einwölbung (siehe Bild)

IBC Camlock Hahn Gewinde problem erkennen und lösen

 

Wenn Sie nun feststellen, dass Ihr IBC Container einen Camlock-Hahn besitzt, können Sie nicht einen normalen 2 Zoll Fein- auf Grobgewinde Adapter verwenden! (Art.Nr.: YP0149)

 

Sie benötigen dann mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit einen speziellen Adapter:

Adapter 2,125 Zoll Fein- auf 2 Zoll Grobgewinde


Close