Verkaufshits

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Empfehlung:
  • IBC Entleeren, Zubehör bzw. Adapter abschrauben.
  • Klappenhähne geöffnet lassen.
  • Kugelhähne sollten trocken sein und nach dem Trocknen geschlossen werden (Es hält sich ein Wasserfilm zwischen Kugel und Dichtung in der Innenwand der zum Platzen führen kann)
Über 90% aller IBC Hähne besitzen ein Grobgewinde. Sollte Ihr Hahn ein Feingewinde am Abgang besitzen, gilt es folgendes genau zu prüfen:
Ist mein Hahn ein Camlock-Hahn?
Einen Camlock-Hahn erkennen Sie daran, dass das Feingewinde sehr kurz ist (wenige Gewindegänge). Hinter diesem Gewinde verjüngt sich der Durchmesser des IBC Hahnes rundherum - er wird sozusagen "enger" -und anschliessend wieder breiter.
Bis zu 4 Stück befüllt - ausführlichere Info haben wir hier
Alle unsere IBC Zubehörteile (nicht Ersatzhähne) sind für eine abgehende Verschraubung an einem IBC Hahn konzipiert.
Es gibt Ausnahmefälle, in welchen auch eine direkte Verschraubung möglich ist - davon raten wir aber ab. Der am Tank Standardmäßig montierte IBC Auslaufhahn sichert im Notfall vor dem Leerlaufen des Containers.