Close

Klappenhahn oder Kugelhahn? Was ist besser? Was ist der Unterschied?

 

Das Konzept eines IBC-Tanks besteht darin, ihn durch einen großen Deckel an der Oberseite mit Flüssigkeit zu befüllen und danach kann der Tank mit dem Lagergut sicher gelagert werden. Um eine unkomplizierte und bequeme Flüssigkeitsentnahme zu garantieren, wird der IBC-Wassertank unten um einen Hahn ergänzt. Der Auslaufhahn ist somit ein wichtiges und notwendiges Zubehör des IBC-Containers und sollte in jedem Fall dicht und stabil sein, da dieser durch das ständige Öffnen und Schließen sehr ausgelastet ist.

Wir bieten Ihnen zwei unterschiedliche IBC-Anschlusshähne an:

1. Klappenhahn

Der Klappenhahn ist mittig am Ende der Blase/ des Innenbehälters angebracht und dient zur einfachen und bequemen Flüssigkeitsentnahme am IBC-Tank. Als Auslaufhahn besitzt er eine einfache Bauweise und Anwendung. Die quer stehende runde Scheibe, oder auch „Klappe“ genannt, verhindert den Durchfluss in der Leitung. Durch die Betätigung des Hebels wird die Achse gedreht und die Klappe mit geöffnet, erst dann erfolgt der Durchfluss (siehe Bild unten). Abhängig vom Hersteller und Verwendungszweck existieren unterschiedliche Anschlussgrößen bzw. Anschlussgewinde hinsichtlich der Verbindung von IBC Hahn zum IBC Behälter. Unser Sortiment umfasst Klappenhähne mit den Anschlussgrößen 62mm (S60x6), 75mm (S75x6) und 100mm (S100x8) (Anschlussgewinde / Grobgewinde).

 

2. Kugelhahn

Neben dem Klappenhahn gibt es noch den sogenannten Kugelhahn. Dieser dient ebenso zur einfachen Entnahme der Flüssigkeit am IBC-Wassertank. Die Bauweise des Kugelhahns ist etwas komplexer, denn anstatt einer Klappe besitzt dieser Hahn eine durchbohrte Kugel als Absperrkörper. Liegt der Kugelkopf mit der Öffnung in Flussrichtung, erfolgt ein Durchfluss. Wird der Hebel um 90° gedreht, verschließt sich die Kugel und der Hahn ist geschlossen (siehe Bild unten). Ein Kugelhahn ist aufgrund des verbauten Kugelkopfes wesentlich belastungsfähiger als ein Klappenhahn und weist eine höhere Dichtigkeit auf. Ebenso wie beim Klappenhahn, führen wir im Sortiment den Kugelhahn in unterschiedlichen Anschlussgrößen: 62mm (S60x6), 75mm (S75x6) und 80mm (S80x6) (Anschlussgewinde / Grobgewinde).

 

Sicherlich stellen Sie sich nun die Frage: Welchen Hahn brauche ich? Was ist für meine Nutzung besser geeignet und worin liegt der genaue Unterschied zwischen einem Kugelhahn und Klappenhahn? Im folgenden möchten wir Ihnen eine kleine Entscheidungshilfe und einen Überblick geben:


In erster Linie besteht der Unterschied zwischen den Klappenhähnen und Kugelhähnen unseres Sortiments in den verfügbaren Größen und der Art des Anschlusses am IBC.


Wir führen Klappenhähne mit folgenden Anschlussgrößen (am/ zum Tank):

 

Kugelhähne führen wir mit den Anschlussgrößen (am/ zum Tank):

 

Wie Sie Ihren IBC Hahn messen, um die richtige Größe des Ersatzteils zu finden, lesen Sie hier.

Beachten Sie dabei, dass je nach Messverfahren (Messung am Tank / Messung der Überwurfmutter) und Messinstrument, Abweichungen, von bis zu 4mm, vorkommen. Wenn Sie sich diesbezüglich nicht sicher sind kontaktieren Sie bitte unser fachkundiges Team, am besten telefonisch.

Ebenso unterscheiden sich die IBC Ersatzhähne in der Beschaffenheit bzw. der Anschlussart zum Tank.
Der Klappenhahn besteht komplett aus PE-Kunststoff und besitzt einen starren Überwurf mit Innengewinde zum Container hin.
Der Kugelhahn dagegen besitzt eine frei drehbare (Verdrehschutz) Überwurfmutter aus Aluminium als Anschluss zum Tank.
Alle unsere IBC Ersatzhähne besitzen als tankseitigen Anschluss ein Grobgewinde!

Je nach gewählter Anschlussgröße zum IBC Tank unterscheiden sich auch die Abgangsgrößen unserer IBC Hähne (Durchmesser + Außengewinde der Auslaufarmatur).
Auch am Abgang bzw. Auslauf (fast) aller unserer Ersatzhähne befindet sich ein Grobgewinde:

 

         


Klappenhahn Anschlussgröße und Abgangsgröße:

Innengewinde (IG) Außengewinde (AG)
~62mm (S60x6) ~62mm (S60x6/2Zoll/DN50)
~75mm (S75x6) ~62mm (S60x6/2Zoll/DN50)
~100mm (S100x8) ~100mm (S100x8/3Zoll/DN80)


Kugelhähne Anschlussgröße und Abgangsgröße:

Innengewinde (IG) Außengewinde (AG)
~62mm (S60x6) ~62mm (S60x6/2Zoll/DN50)
~75mm (S75x6) ~62mm (S60x6/2Zoll/DN50)
~80mm (S80x6) ~62mm (S60x6/2Zoll/DN50)

 

Die Adaptierung der einzelnen Hahngrößen ist mit Hilfe unseres umfangreichen IBC Adapter Sortiments kein Problem.
Im Normalfall erfolgt die Verschraubung der gewünschten Adapter am Hahnabgang. Natürlich ist es auch möglich direkt zwischen Tank und Hahn einen Adapter zu montieren, was jedoch in aller Regel sehr selten vorkommt.

Bei der Entscheidung, welche Art Hahn Sie benötigen, ist es ratsam die eigenen Anforderungen (privat/gewerbliche/industrieller Dauereinsatz) zu kennen. 



Vor- und Nachteile

 

Ein Kugelhahn garantiert Ihnen eine höhere Dichtigkeit und ist, wie auch schon oben erwähnt, aufgrund des verbauten Kugelkopfes wesentlich belastungsfähiger als ein Klappenhahn. Der Nachteil eines Kugelhahns ist jedoch, dass sich die Freiräume zwischen Kugelkopf und Kugelgehäuse mit Lagergut befüllen lassen könnten und dadurch die Bedienbarkeit des Hahns eingeschränkt wird. Dies kann bei einem Klappenhahn nicht passieren. Dagegen wird der Durchfluss bei einem Klappenhahn gegebenenfalls auch bei vollständig geöffneter Klappe eingeschränkt. Hinzu kommt, dass sich die Klappe beim Öffnen teilweise gegen das Gut dreht und dabei kann schweres Lagergut einen Widerstand bilden.

 

Im Folgenden sehen Sie einige Nahaufnahmen der verbauten Klappe bzw. Kugel eines IBC Hahns:

 

Klappenhahn

 

 

Kugelhahn

 



Close